Sockel-Miniatur

Antriebseinheit Porsche 911 Turbo

  • Kunde: Porsche AG
  • Aufgabe: Umsetzung des Original Porsche-Motors, veredelt und maßstabsgetreu als 3D Metall-Miniatur im Maßstab 1:18 umgesetzt.
  • VARIATA-Lösung: Herstellung einer Porsche Motor-Miniatur im Maßstab 1:18 im Metall-Feingussverfahren. Dabei wurde das Werkzeug so gearbeitet, dass nach dem Guss und der Veredelung noch jedes kleinste Detail des Modells erkennbar ist.
  • Besonderheit: Sehr feine Detailarbeit.
  • Anfrage

Schlüsselanhänger aus Metall

Metallminiatur Mahle Turbolader 3D

  • Kunde: Mahle
  • Aufgabe: Erstellen eines Schlüsselanhängers mit der Miniatur eines Mahle-Turboladers mit möglichst allen produktspezifischen Details.
  • VARIATA-Lösung: 3D-Turbolader, 2-teilig gegossen und mit Laserschweißgerät verschweißt.
  • Besonderheit: Extrem gute Detailausführung in einzigartiger Technik – durch den 2-teiligen Guss und das spätere Zusammenschweißen mittels Lasertechnik sieht das Produkt aus wie aus einem Guss, gleichzeitig wird mit dieser ungewöhnlichen Fertigungsart eine sehr hohe Detailtreue erreicht.
  • VARIATA Testimonial pdf Anfrage

Metall-Sockelminiatur

Taucherhelm für Armbanduhren-Hersteller

  • Kunde: Marcello C. – Mechanische Armbanduhren
  • Aufgabe: Entwicklung einer Metall-Sockelminiatur mit Taucherhelm für Konzessionäre, die Taucheruhren von Marcello C. verkaufen.
  • VARIATA-Lösung: Herstellung einer mehrteiligen Sockelminiatur mit Taucherhelm.
  • Besonderheit: Feinguss-Sockel-Miniatur, die in allen Details umgesetzt wurde.
  • VARIATA Testimonial pdf Anfrage

Schlüsselanhänger Metall

Metall-Miniatur Fuchs-Felge

  • Kunde: Fuchs Felgen
  • Aufgabe: Umsetzung einer Originalfelge als Metall-Miniatur für einen Schlüsselanhänger mit allen Details.
  • VARIATA-Lösung: 3D-Umsetzung in Metallfeinguss mit allen Details.
  • Besonderheit: Alle außergewöhnlichen Details sind gut erkennbar, selbst das kleine Fuchslogo in der Nabenmitte ist zu erkennen.
  • VARIATA Testimonial pdf Anfrage

Krawattenhalter aus Metall

Krawattenklammer mit 3D-Kurbelwelle

  • Kunde: EMAG
  • Aufgabe: Herstellung einer Krawattenklammer mit 3D-Kurbelwelle. Die Details der Kurbelwelle sollen dabei exakt dargestellt sein. Maßstab, Form und Anmutung sollen perfekt sein.
  • VARIATA-Lösung: Fertigung einer exakt nachgebildeten Kurbelwelle als 3D-Miniatur im Metall–Feingussverfahren, die anschließend mit der Krawattenklammer verlötet und dann veredelt wurde.
  • Besonderheit: 3D-Ausarbeitung und Ausführung wirkt wie das Original.
  • Anfrage